Donnerstag, 16. April 2015

Glossybox März 2015 - Unboxing -

Die Glossybox im März hatte das Thema Fresh n`Fruity. Doch leider war sie eher enttäuschend, bzw. hat sie mich nicht so begeistert wie die Boxen davor.


Das biozertifizierte Natural & Organic Moisturizing Peeling von NAOBAY wirkt sehr
erfrischend. Es entfernt schonend Hautunreinheiten und Hauptschüppchen. Es
enthält Wirkstoffe aus der Heilpflanze Gotu Kola, Olivenöl, Sheabutter und
Mandelöl. 100 ml kosten 16,35 €.


Das nächste Produkt hätte man auch weglassen können. Die Nagelpfeile by
Natascha Ochsenknecht von der Firma Catherine. Die Pfeile ist ganz normal und der
Preis von 6,00 € ist schon sehr überteuert. Das absolut schlechteste Produkt,
dass jemals in einer Box war.


Von der Firma Kneipp war die Regeneration Nachtpflege dabei. Die 30 ml Tube
kostet im Handel 12,99 € und dieses Geld ist sie auch wert. Man trägt es vor
dem zu Bett gehen auf und die Haut ist am nächsten Morgen frisch und gestrafft.
Ich fand das Ergebnis sehr positiv! Ein weiterer Pluspunkt ist, das sie schnell
einzieht.


Ein knallroter Lipstick von Lord & Berry hat mich farblich nicht so ganz
überzeugt. Ich finde mir stehen keine roten Lippen. Trotzdem ist er super und
ich überlege ernsthaft vielleicht doch mal mit roten Lippen das Haus zu
verlassen. Die Lippen sind schön geschmeidig und vertrocknen nicht, wie bei
anderen Produkten. Der 1,6 g Jumbo-Lippenstift hat den stolzen Preis von 22,00
€.


Von 4LK gab es den Blusher Naturell. Ein wirklich tolles Rouge in einem zarten
Rosa. Durch die dezente Farbabgabe ideal für mich, da ich sehr blass bin. Bei
anderen Produkten wirkt es dann immer  zu viel und dann sehe ich schnell
überschminkt aus. Und pflegende Vitamine sind auch enthalten, der Preis von 6,90
€ für 4 g sind also völlig ok.

Ich hoffe, die nächste Box wird besser. Ich habe irgendwie mehr erwartet, wenigstens ein richtiges Highlight wäre toll gewesen. Schauen wir mal...