Freitag, 3. Mai 2013

Catz Finefood

Da die Kätzchen auch mal wieder testen wollten, kam das Paket von Pets Nature gerade richtig. Im Paket enthalten waren 6 verschiedene Sorten Catz Finefood.


Das Design der Beutel in den tollen Knallfarben und die Schrift der Marke finde ich toll! Auffallend und zeitgemäß. Ich würde im Geschäft sicherlich nicht daran vorbeigehen, da die Farben sofort ins Auge stechen. Die matte Oberfläche der Beutel sieht sehr edel aus, also passt es super zum Konzept und zum Inhalt. 



Der Geruch ist dezent, es riecht nicht übermäßig stark wie bei anderen Katzenfuttersorten. Die Zusammensetzung des Futters ist bei Catz Finefood ohne Konservierungsstoffe, ohne Farbstoffe und ohne Geschmacksverstärker. Das finde ich sehr gut! Ich achte ja bei mir auch auf die Inhaltsstoffe, also kann ich das beim Katzenfutter ja auch tun. Schließlich geht`s den Miezen dann gut :-)



Das Futter ist sehr fest zusammengepresst in Gelee. Ich habe den Beutel leicht geknetet und nachdem es im Schälchen war nochmal mit der Gabel zerkleinert. Finde ich eher unpraktisch, aber da fast alle Futterbeutel auf dem Markt so sind, gebe ich dafür keinen Minuspunkt. Ich hätte lieber etwas lockeres Futter, das ich nicht extra die Gabel holen muss.
Da Miezi from the Blog mal wieder zu scheu war für das Shooting, musste Crispin herhalten. Monsieur ist aber eigentlich der bessere Tester, da er sehr wählerisch ist. Aus diesem Grund kaufe ich fast nur das Lieblingsfutter, weil es sonst nicht gegessen wird. Mein weißer Kater ist von Geburt an taub und ich kommuniziere mit ihm über Handzeichen. Den Futterbeutel hochhalten und zu mir winken reicht und er kommt angelaufen :-) 
Er hat sich direkt auf das Futter gestürzt und natürlich Stereo aus beiden Näpfen gefressen. Aber das schwarze Kätzchen hat danach auch noch gefressen, keine Sorge. Das ist die Hierarchie hier zu Hause, bei Nassfutter frisst erst der Weiße und der Schwarze wartet. Außer bei Snacks, Trockenfutter und Thunfisch. Da ist es anscheinend egal ;-) 
Die Testkater waren jedenfalls begeistert und ich werde das Futter auch wieder kaufen. Schließlich ist es ein Lichtblick, wenn sie endlich mal was mögen. Deswegen gibt es auch den Miezi from the Blog Stempel, weil beide Kater es lecker fanden!


Nähere Infos zum Futter bekommt ihr hier: 
http://www.catzfinefood.de/

Auf Facebook gibt es Futtertester-Aktionen, schaut mal rein:

Und hier könnt ihr das Futter kaufen: