Dienstag, 9. April 2013

Glossybox März 2013 Unboxing

Im März bekam ich die Geburtstagsedition der Glossybox zugeschickt. Leider erst Ende März, da das mit dem Versand immer noch nicht zu klappen scheint :-(


Die Box ist 2 Jahre alt geworden und aus diesem Grund werden wir mit 6 anstatt mit 5 Produkten beglückt. Auch die Hochglanzbox musste diesmal weichen, stattdessen erhielt ich eine schwarze Kosmetiktasche mit Glossybox Schriftzug. Diese bietet eine Menge Stauraum für viele Beautyartikel, außen sind dann noch einige Fächer für Lippenstifte oder Pinsel vorhanden. Sie lässt sich ganz einfach mit der weißen Kordel zusammenziehen und ist auch abwaschbar. Was ich übrigens sehr gut finde, da mir in Stofftaschen schon mal Produkte ausgelaufen sind und das geht beim waschen schlecht wieder raus.

 
Das erste Produkt ist der Alessandro Nail Polish in der 5 ml Flasche. Die normale Größe ist 10 ml und kostet 9,95 €. Ich habe den Lack in einem Bronzeton erhalten mit vielen Glitzerpartikeln. Passend zum roten Faden der Box, die ja diesmal das Thema Party hat.

 
Mit viel Glitzer geht es auch weiter zum Da Vinci Cosmetics Mineral Shimmer Puder im 1,75 g Döschen für 11,20 €. Der Farbton nennt sich Earth und ist kupferfarben. Man kann das Puder für alles verwenden, also als Lidschatten, Körperpuder und z.B. als Glanzfinish auf Lipgloss oder Nagellack.



Das Originalprodukt Kryolan Cream Blusher im 4 g Tiegel für 9,50 € ist auch toll. Ein cremiges Rouge, leicht transparent und sehr dezent. Wer den natürlichen Look lieber mag, sollte grundsätzlich ein Cremerouge verwenden, da Puderrouge sehr künstlich aussieht. Ich bevorzuge es schon lange und habe mich sehr über diesen Artikel gefreut :-)


 
Das Rene Furterer Paris Carthame Shampoo in der 50 ml Flasche, im Original beinhaltet es 150 ml und hat einen Preis von 12,90 €. Das Milchshampoo spendet trockenem Haar Feuchtigkeit und verwöhnt die Kopfhaut. Nach dem Haare waschen hat man ein sehr angenehmes Gefühl, das Haar ist weich und lässt sich leicht durchkämmen. Nach dem Trocknen hat es einen schönen Glanz und sieht sehr gesund aus. Leider ist so eine 50 ml Flasche schnell aufgebraucht, da hätte ich mir von Glossybox die 150 ml Einheit gewünscht.

 
Die Anti Age Radiance Feel the Glow vitalisierende Tagespflege von Sans Soucis gab es als Probiergröße (15 ml). Im Handel ist sie im 50 ml Tiegel für 28,00 € erhältlich. Sie riecht sehr angenehm, vielleicht auch durch die enthaltene Drachenfrucht. Der Teint wird durch lichtbrechende Elemente zum strahlen gebracht. Das gepflegte Hautgefühl erhält man durch das mineralstoffreiche Thermalwasser aus Baden-Baden.


 
Die Weleda erfrischende Feuchtigkeitslotion Citrus erhielt ich in der 20 ml Flasche, normal kostet sie 9,95 € in der 200 ml Verpackung. An sich eine tolle Lotion, aber sie riecht so krass nach Zitrone und ätherischen Ölen. Im Sommer hätte ich Angst dann nur so von Insekten umzingelt zu werden. Nach dem Auftragen ist die Haut schön weich, dank der Bio-Aloe Vera, sowie Kokos- und Sesamöl. Das Produkt ist ok, aber der Geruch ist viel zu intensiv.

 
Ich fand die Glossybox Jubiläumsedition sehr gut. Mich stört aber immer noch, das die Box recht spät verschickt wird. Ich habe sie erst Ende März erhalten und die Wartezeit ist einfach zu lang. Den Kundenservice kann man eigentlich komplett vergessen, da habe ich zum Teil nach 3-4 Wochen erst eine Rückantwort erhalten.

Ich habe im Netz ein wenig bei anderen Bloggern geschaut und mir ist aufgefallen, wie unterschiedlich doch jede Box sein kann. Ich würde mich über eure Kommentare zur Box freuen und vielleicht auch Links zu euren Testberichten.

Eure
*Comtessa Vanessa*